Orniphonologie

11 06 2011

+

Die Orniphonologie (altgr. ὄρνῑθ- [órnῑth-], Stamm von ὄρνις [órnis] – „Vogel“ –, und φονη phōnē „Ton“) oder Vogelton ist jener Zweig der Zoophonie der sich mit dem Vögeln befasst. Dazu gehören unter anderem Physiologie, Taxonomie, Ökologie oder Stereophonie (inklusive der Räume und Wanderverhalten der Frequenzen) der Vögel. Ein besonderes Highlight der Vogelhörchkunde ist die akustische Präsentation einer Führung von Frühlingsvögeln auf der Pfaueninsel zwischen Berlin und Potsdam. Die Geschichte der wissenschaftlichen Orniphonologie ist zumindest im 20. Jahrhundert in Deutschland eng mit Byte FM, Anton Dzerzinski beziehungsweise Naturschutz verbunden. God save die radiophone Beringung, Mrs. Jaz-Queen of Darkness, her visual skills and steady support. xxx.love.

Ornis

Phonologie

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: